Home

EcoKZ
Was ist EcoKZ? Umsetzung EcoKZ Wieso EcoKZ?            
 
 !  Die Umsetzung

Geld regiert die Welt
Leider basieren bei den Menschen nicht Vernunft, Wissen und Moral für viele Entscheide, sondern der materielle
Wert, d.h. das Geld. Man könnte nun über diese Situation philosophieren und klagen. Warum nutzen wir nicht
diese Verhaltensweise? Alle Ressourcen die umweltgerechter genutzt werden können, werden preisgünstiger
als das umweltschädigende Verhalten! Die Wirtschaft kennt diese Preismechanismen weltweit und auch die
Leute auf der ganzen Welt kennen dieses Tauschsystem.

Die Umsetzung
Die Basismenge wird zu einem aktuellen Preis abgegeben. Braucht jemand mehr, zahlt der dafür den doppelten
Preis. Ist der Verbrauch über dem doppelten Basiswert ist der Preis viermal höher als der Basispreis.
Die Preise steigen in einem festgelegten Zeitplan. In 5 Jahren, in 10 Jahren und in 20 Jahren.
Die Investitionen zur Ressourceneinsparung sind so berechenbar und voraussehbar. Das ist wichtig für eine
wirtschaftlich kontinuierliche Entwicklung und nicht einer "Wirtschaftsexplosion" in wenigen Jahren.

Lenkungsabgaben
Die überschüssigen Gelderträge aus dem Verkauf der Energien fliessen in einen Fonds für Lenkungsabgaben.
Umweltfreundliches Verhalten wird so belohnt und die Gelder fliessen zum Konsumenten und den Firmen
zurück.

Fördergelder führen zu neuen Investitionen und sind wirtschaftsfördernd
Am Anfang werden auch Fördergelder an Firmen und Privatpersonen (Hauseigentümer) ausbezahlt die damit
die Mehrkosten der noch teureren, neuen Energiesysteme decken können. Dieses Anreizsystem hat sich in der
Vergangenheit mehrheitlich sehr bewährt und wird neue Investitionen auslösen. Eine Förderung von z.B. 15%
löst weitere 85% Investitionen aus. Nur schon die Mehr-Erträge in der Mehrwertsteuer sind für den Staat und
die Allgemeinheit finanziell interessant.

Forschung und Forschungsexport
Bei der Einführung der EcoKennZahl entstehen auch neue Anreize in Forschung und Entwicklung von
effizienteren und ressourcensparenden Technologien. Diese wiederum sind gefragt in der ganzen Welt und
können exportiert werden. Im Vorarlberg wurden, mit der Förderung von ökologischen und baubiologischen
Gebäuden, in den letzten Jahren sehr gute Erfahrungen gemacht. (www.energieinstitut.at)

Ihre Meinung interessiert uns.

ecokz@greenzone.ch

Wünschen Sie sich mehr Informationen?

info@gibbeco.org

EcoKennZahl in pdf-Format

 
 
 
 
 
 
 
 


©2008 GreenZone
Was ist EcoKZ?Wieso EcoKZ?Umsetzung