Home
E85
E85 Was ist E85? Wieso E85? Wo E85 tanken? Anbieter E85-PKW Woher kommt E85? E85 in einigen Zahlen Umrüstung Links
 
 !  Wieso E85?


Sieben Gründe mit E85 in der Schweiz zu fahren!


  1. E85 ist ein zuverlässiger Treibstoff.
  2. Das in der Schweiz vermarkte E85 ist besser für das Klima als bleifreies Benzin.
  3. Die Gewinnung des in der Schweiz vermarkteten E85 aus Biomasse unterliegt umweltfreundlichen Produktionsprozessen.
  4. E85 vermindert den Druck auf den wertvollen Rohstoff Erdöl.
  5. E85 senkt die Spannungen in den Erdölregionen.
  6. Die Herstellung von Bioethanol in der Schweiz als Chance für die Schweizer Wirtschaft.
  7. Das in der Schweiz verbrauchte E85 ist interessant für Länder, die eine nachhaltige Produktion von Bioethanol fördern.

 

E85 ist ein zuverlässiger Treibstoff

Seit mehr als 20 Jahren wird in verschiedenen Ländern Ethanol als Treibstoff für Benzinmotor verwendet.

Profitieren auch Sie von den Vorteilen dieses zuverlässigen Treibstoffes.

Das in der Schweiz vermarkte E85 ist besser für das Klima, als bleifreies Benzin.

Pflanzen absorbieren während des Wachstums CO2 aus der Umwelt. Bei der Verbrennung von Bioethanol ist diese CO2 wieder frei in der Luft gesetzt = CO2 neutrale Bilanz

Die Verwendung von bleifreiem Benzin setzt hingegen seit Jahr Millionen in den Tiefen der Erde gebundenes CO2 frei, was zu einer Erhöhung der CO2-Konzentration in der Luft führt = CO2 unausgeglichene Bilanz

Quelle: http://www.best-europe.org/Pages/ContentPage.aspx?id=120

Da E85 immer noch 15% bleifreies Benzin enthält und fossile Energie bei der Herstellung von Bioethanol gebraucht wird, ist die CO2 Bilanz von E85 nicht neutral.
Das Bundesamt für Verkehr nimmt als durchschnittlichen Wert eine Senkung von 75% der CO2-Emmissionen (F) für jedes in der Schweiz mit E85 betriebene Fahrzeug.

Aber auch die bei der Verbrennung von Mineralöl, typischen schädlichen Emissionen (SOx, NOx) liegen markant tiefer.

Tragen auch Sie zur Senkung der CO2-Emmissionen und zur Verbesserung der Luftqualität in unseren Städten bei. Fahren Sie mit E85!

Die Gewinnung des in der Schweiz vermarkteten E85 aus Biomasse unterliegt umweltfreundlichen Produktionsprozessen.

Damit Bioethanol tatsächlich umweltfreundlich ist, darf natürlich nicht nur der Ausstoss aus dem Auspuff untersucht werden sondern müssen auch die Bedingungen unter welchen das Bioethanol hergestellt (Energieverbrauch, Auswirkung auf dem Boden, Wasser sowie der Umgang mit den Mitarbeitenden, ...) worden ist, in Betracht gezogen werden.

Deswegen legt die Verordnung des revidierten Mineralölsteuergesetzes (Art. 19 b, c, d) Anforderungen zur CO2-Bilanz, der Umweltverträglichkeit und den Sozialebedingungen fest.

Auch Sie können ihre Stimme Produzenten geben, die sich bemühen Bioethanol unter umweltverträglichen und sozialvertrebaren Bedingungen zu produzieren. Und das, jedes Mal wenn Sie in der Schweiz E85 tanken!

E85 vermindert den Druck auf den wertvollen Rohstoff Erdöl.

Viele Komponenten des Rohstoffes Erdöl sind wichtig, weil diese im Moment unersetzbare Bestanteile diverser Produkte und Prozesse sind.
Die Verwendung von Bioethanol als sinnvolle Treibstoffalternative trägt seit 2006 alleine in der Schweiz zu Rettung von Millionen Liter Erdöl bei.

Steigen auch Sie auf E85 als Treibstoff für ihr Fahrzeug um und tragen Sie somit zur Schonungen der Erdölreserven für die zukünftigen Generationen bei.

E85 senkt die Spannungen in den Erdölregionen.

Viele weltpolitische Spannungen sind auf die Sicherung des lebenswichtigen Zugangs zu Erdölreserven durch energiegierige Länder zurückzuführen.

Morgen wird das Energiepanorama vielfältiger sein. Zu den heute meist genutzten Energiemöglichkeiten werden Alternativen wie z.B. Sonne, Wind, Tiefenwärme, Biomasse und Gezeiten ihren Marktanteil aufbauen. Dies wird nicht nur die Nachfrage nach Erdöl sondern auch die Spannungen in den Erdölförderländern senken.

Mit der Verwendung von E85 können auch Sie einen direkten Beitrag zu dieser Entwicklung leisten. Viele kleine Bäche bilden mächtige Flüsse!

Die Herstellung von Bioethanol in der Schweiz als Chance für die Schweizer Wirtschaft.

Bleifreies Benzin wird auch noch langfristig der meist verbrauchte Treibstoff in der Schweiz (mehr als 4'000 Millionen von Liter in 2007) bleiben. Auch wenn der Verbrauch von E85 gegenüber bleifreiem Benzin nur ein paar Prozent ausmachen wird, bietet die einheimische Herstellung von Bioethanol eine Chance für die Schweizer Holz- und Landwirtschaft und kann Arbeitsplätze in diesem Sektor sichern, da schon ein paar Prozent von mehreren Tausend Millionen Litern bleifreiem Benzin mehrere Hundert Millionen Litern für den Bioethanol-Markt bedeuten.

Unterstützen Sie die Entwicklung des einheimischen Holz- und Landwirtschaftsmarktes - tanken Sie E85

Das in der Schweiz verbrauchte E85 ist interessant für Länder, die eine nachhaltige Produktion von Bioethanol fördern.

Das Wachstum des Bioethanolmarktes bietet interessante Perspektiven, birgt aber auch Gefahr für die Länder in denen Bioethanol hergestellt wird.

Bioethanol, welches unter umweltfreundlichen und sozialverträglichen Herstellungsbedingungen produziert wird, ist in der Schweiz Steuer begünstigt (F). Dank dieser Weltpremiere wird Bioethanol aus fragwürdigen Produktionsstätten defakto keinen Zugang bis zum Schweizer Konsumenten finden.

Unterstützen auch Sie die umweltfreundliche Herstellung von Bioethanol und sichern Sie somit sozialverträgliche Arbeitsbedingungen!

 

Warten Sie nicht und fahren auch Sie jetzt mit E85.

Die steuerliche Begünstigung von E85 wird durch die zusätzliche Versteuerung des Benzins von maximal 2Rp./Liter kompensiert und wirkt sich somit nicht negativ auf die Bundeskasse aus. Dadurch setzt auch die Schweizer Regierung einen klaren Akzent.

Die Verordnung des revidierten Mineralölsteuergesetzes stellt sicher, das Bioethanol, welches in der Schweiz vermarktet wird

  • nicht aus Agrarprodukten stammt, die für die Ernährung von Menschen vorgesehen sind (z.B. Mais)
  • nicht von überdüngten oder vergifteten Feldern stammt,
  • nicht aus Produktionsstätten stammt, die verantwortungslos mit Wasser umgehen und
  • nicht aus Produktionsstätten stammt, wo die Mitarbeitenden unter unvertretbaren Bedingungen arbeiten müssen.

Wünschen Sie sich mehr Informationen?

e85@greenzone.ch

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


©2008 GreenZone Was ist E85?Wieso E85?Wo E85 tanken?Anbieter E85-PKWWoher kommt E85?E85 in einigen ZahlenUmrüstüngLinks